Sommerregenferien

Created with Sketch.

Sommerregenferien

Hi Folx!

Das war ja sowas von klar, oder? Seit Donnerstag sind Sommerferien und ich darf die erste Woche mit den Kids verbringen. Eigentlich klasse, weil Baggersee, Spielplatz und so.
Aber das Wetter macht mal wieder einen Strich durch die Rechnung. Freitag und Samstag gingen ja noch einigermaßen, aber so ein verregneter Sommersonntag macht überhaupt keine Laune.
Fahrradtour? Ohne Schnorchel nicht machbar.
Spazieren gehen? Der Neopren war noch nicht trocken.
Freibad? Nur kurz, weil von allen Seiten nass werden keinen Spaß macht.

Aber zum Glück gibt es ja noch einen Fernseher! Da kann man stundenlang davor rumliegen und Comics anschauen. Am besten ohne Bewegung und ohne frische Luft. Was während dem Lockdown nur schwerlich zu machen war, geht an einem nassen Sonntag ganz einfach: Nicht das Haus verlassen! Einzig die Eltern hatten „Spaß“ und Bewegung. Haus putzen, Garage endlich fertig machen, Wäsche waschen, Flohmarktkruscht sortieren und und und. Könnte mir nichts besseres vorstellen.

Naja, heute soll es ja auch noch ein wenig trübe sein, aber ab Dienstag wieder wärmer und trockener. Dann können wir ja eine Fahrradtour machen, eine kleine Runde schwimmen gehen und evtl. auch Freunde besuchen.

btw: Der nächste, der den Spruch „Die Natur braucht den Regen“ bringt, darf sich gerne mal eine Stunde in meinen Garten stehen…

So long…
Pat